Cashback an der Tankstelle

Gehen dir die hohen Benzinpreise auf den Zeiger? Dann solltest du dir Geld zurückholen. Wir verraten dir 3 Möglichkeiten, wie du Cashback an der Tankstelle sammeln kannst.

Mit der Kreditkarte sammelst du Cashback fürs Tanken

Eine hervorragende Möglichkeit, um Cashback fürs Tanken zu sammeln, ist der Einsatz der richtigen Kreditkarte. Mit der Karte holst du dir mit jedem Tankvorgang bares Geld zurück. Wir haben zwei Kreditkarten gefunden, mit denen du 1 % des Zahlbetrages zurückbekommst.

Die kostenlose Santander BestCard füllt dein Kartenkonto, wenn du sie an der Tankstelle einsetzt. Verdienen also 1 % der Summe! Die Karte ist übrigens perfekt geeignet, wenn du in Europa Urlaub machst, denn hier ist der Karteneinsatz gratis! Mit der Santander Visa Card bekommst du also Cashback fürs Tanken.

Vorteile Santander BestCard
Das sind die Vorteile der Santander BestCard

Wenn du bisher davon ausgegangen bist, dass du mit einer American Express Kreditkarte nur Meilen oder Punkte sammeln kannst, bist du auf der falschen Spur. Mit der American Express BMW Card bekommst du ebenfalls bei jedem Umsatz an der Tankstelle 1 % Cashback. Das ist eine feine Sache. Immerhin bringt die Amex BMW Card eine Auslandsreisekrankenversicherung mit. Ab einem jährlichen Mindestumsatz von 4.000 Euro sparst du dir sogar die Grundgebühr.

Mit der Debit-Karte Cashback an der Tankstelle kassieren

Die Debit-Karten sind aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken. Stück für Stück werden die kostenlosen Kreditkarten durch die Debit-Karten ersetzt. Selbst bei der DKB wurde die kostenlose DKB Visa Card nun kostenpflichtig.

Das echte Universaltalent, die Curve Card, kannst du sowohl als Curve Black, als auch als Curve Metal verwenden, um mit dem Karteneinsatz Geld zu verdienen. Dabei kannst du 3 (Curve Black) oder 6 (Curve Metal) Anbieter festlegen, bei denen du 1 % der Einkaufssumme als Cashback erhältst. Mit dabei ist die Tankstelle Shell. Mit Curve bekommst du also ebenfalls Cashback fürs Tanken!

Vorteile von Curve
Diese Vorteile bietet die Curve Card

Solltest du Shell als eine deiner Alltagssammelpräferenzen wählen, sammelst du mit jedem Karteneinsatz 1 % Cashback. Ferner hast du die Möglichkeit, bei Shell Miles and More Prämienmeilen zu sammeln.

Ein weiteres Talent ist Vivid Money. Durch die Vivid Super Deals kannst du sehr hohe Cashback-Raten verdienen, welche mitunter im zweistelligen Bereich liegen. Im Angebot sind regelmäßig die großen Tankstellen wie Aral, Shell und Total. Außerdem bekommst du für jeden Kartenumsatz 0,2 % Cashback. Als Kunde von Vivid Prime sogar 1,5 %.

Vorteile Vivid Money
Das sind die Vorteile von Vivid Money

Hierfür musst du lediglich mit deiner Vivid Metallkarte bezahlen und kassierst Cashback aufs Tanken!

Wandle Punkte und Geld um und sammle Cashback an der Tankstelle

Es gibt zwei große Tankstellenketten, bei denen du Punkte, oder Meilen sammeln kannst. Bei Aral profitierst du von Payback und bei Shell vom Shell ClubSmart. Doch du musst nicht zwangsweise Punkte sammeln. Statt die Punkte in Meilen umzuwandeln, kannst du dir einen Gutschein erstellen lassen. Dieses Geld funktioniert wie Cashback. Allerdings ist die Ausbeute miserabel, sodass es sich mehr lohnt, Meilen zu sammeln.

Das Gleiche gilt für American Express. Die Membership Rewards kannst du verwenden, um deine Kartenumsätze zu begleichen. Allerdings gilt auch hier: Wandle die Punkte in Meilen um und profitiere mehr.

Fazit

Wie du siehst, hast du einige interessante Optionen, um Cashback an der Tankstelle zu kassieren. Nichts ist einfacher.

Banner Girokonto 970x250