de German
X
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish
Angezeigt: 1 - 10 von 10 ERGEBNISSEN
Postbank Autokredit
Kredite Postbank

Postbank Autokredit – wie die Autofinanzierung günstig wird…

Der Postbank Autokredit stellt eine elegante Möglichkeit dar, mit der du günstig ein Fahrzeug kaufen kannst. Im Gegensatz zum Postbank Privatkredit wird die Fahrzeugfinanzierung noch günstiger.

Was ist das Besondere an der Autofinanzierung?

Der Unterschied zur Händlerfinanzierung ist, dass der Postbank Autokredit nicht direkt an den Händler überwiesen wird. Die Auszahlung erfolgt direkt an dich, als Kreditnehmer. Das hat beim Autokauf einen entscheidenden Vorteil: du darfst von einem Rabatt ausgehen. Solch eine Ermäßigung wird Barzahlern gewährt. Dabei kann die Höhe der Ermäßigung erheblich sein. Natürlich zählt auch dein Verhandlungsgeschick.

Der effektive Jahreszins ist zwar von deiner Bonität abhängig, aber dennoch geringer, als beim Postbank Privatkredit. Verbunden mit dem Barzahler-Rabatt kannst du finanzielle Vorteile ziehen.

Welche Konditionen hat der Postbank Autokredit?

Die Konditionen des Postbank Autokredits können sich sehen lassen. So kannst du Beträge zwischen 3.000 und 50.000 Euro finanzieren.

Die Laufzeit liegt zwischen 12 und 84 Monaten. Weil der fahrbare Untersatz für die Bank als Sicherheit dient, fällt der Risikozuschlag für das Darlehen deutlich geringer aus. Das spiegelt sich in den Zinsen wieder. Die Konditionen bzgl. des effektiven Jahreszinses hängt mit deiner Bonität zusammen. So schwankt der effektive Zinssatz zwischen 1,55 % und 4,99 %.

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag 10.000 Euro, Laufzeit 48 Monate, Anzahl der Raten 48, Höhe der Raten 224 Euro, Gesamtbetrag 10.713 Euro, fester Sollzins p. a. 3,42%, eff. Jahreszins 3,49%. Diese Konditionen erhalten mindestens 2/3 der Kunden bei Online-Abschluss eines Postbank Autokredits.

Stand: 09.10.2020

 

Sind beim Postbank Autokredit Sondertilgungen möglich?

Beim Postbank Autokredit ist jeder Zeit eine Sondertilgung möglich, sogar die vorzeitige Rückzahlung! Einmal pro Jahr darfst du bis zu 50 % des restlichen Kapitalsaldos kostenfrei ausgleichen. Damit reduzieren sich deine Zinsen erheblich.
So klimpert es etwas mehr im Geldbeutel und das Geld bleibt für die schönen Dinge des Lebens übrig.

Gibt es ein Rückgaberecht?

Den Postbank Autokredit darfst du bis zu 30 Tage nach Erhalt kostenfrei zurückgeben. Das bedeutet, dass du den Kreditbetrag nach der Auszahlung vollständig zurücküberwiesen darfst. In diesem Fall erlöschen der Vertrag und auch der Vermerk in der Schufa.

Wenn du einen Postbank Autokredit beantragt hast und pünktlich zurückzahlst, ist es für die Schufa ein positiver Faktor.

Kannst du den Postbank Autokredit mit dem Web-Ident beantragen?

Ja, du kannst dich mit der Video-Identifikation ausweisen. Die Postbank ist ein modernes Unternehmen und arbeitet mit dem Partner WebID zusammen. So musst du nicht extra mit einem Ausweis zur Postfilliale latschen. In der hektischen Zeit ist jede freie Minute wertvoll. Außerdem bist du so unabhängig von den Öffnungszeiten.

Musst du Versicherungen abschließen?

Wie beim Postbank Privatkredit brauchst du keine Versicherungen abschließen um den Autokredit zu erhalten. Solltest du dennoch ein Interesse an einer Absicherung haben, kannst du zwischen drei Versicherungspaketen wählen. So steht zur Wahl ob du nur den Todesfall, Todesfall und Arbeitsunfähigkeit oder Todesfall, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit absichern möchtest. Aber wie gesagt: die Kreditvergabe ist nicht abhängig von einer Versicherung.

Postbank Autokredit – diese Unterlagen sind nötig

Um die Postbank Autofinanzierung zu erhalten musst du die üblichen Voraussetzungen erfüllen:

Voraussetzungen für den Postbank Autokredit:

  • kein negativer Schufaeintrag
  • feste Geshaltseingänge
  • Wohnsitz in Deutschland
  • ein Alter über 18 Jahren

Um deine finanziellen Gegebenheiten wie Einnahmen und festes Gehalt nachweisen zu können, sind Unterlagen wichtig. Anhand der Unterlagen weiß die Bank dann, dass du in der Lage bist die monatlichen Kreditraten zu bezahlen. Um die Postbank Autofinanzierung noch einen Ticken günstiger zu machen, schickst du nach dem Fahrzeugkauf die Zulassungsbescheinigung Teil II als Sicherheit an die Postbank. Dieses Prozedere ist bei der Autofinanzierung üblich. So wird aus dem ohnehin schon günstigen Postbank Privatkredit ein super günstiger Postbank Autokredit.

Die Zulassungsbescheinigung Teil II wird oft auch als KFZ-Brief bezeichnet.

Einzureichende Unterlagen für den Postbank Autokredit

  • Einkommensnachweise (z.B. Lohn- oder Gehaltsabrechnung, Rentenbescheid) der letzten 2 Monate
  • Vollständige Kontoauszüge des Gehaltskontos des letzten Monats
  • Identitätsnachweis – entweder durch die Filiale mit einem PostIdent-Coupon oder automatisiert über WebID
  • innerhalb von 6 Wochen nach der Kreditauszahlung die Original-Zulassungsbescheinigung Teil II (ehem. Kfz-Brief), einen Sicherungsübereignungsvertrag und eine Kopie des Kaufvertrages (wird für die Gewährung der günstigen Konditionen benötigt)

Jetzt Finanzierung beantragen

Angebot und Information

Ein individuelles Angebot lässt du dir auf der Seite der Postbank, unverbindlich erstellen.

Jetzt die Autofinanzierung starten

Wie der Postbank Autokredit im Vergleich zu anderen Finanzierungen steht, kannst du leicht mit dem Rechner ermitteln: