Das Commerzbank PremiumGeschäftskonto – mit Umsatzrückvergütung

Falls du ein Firmenkonto bei einer Filialbank suchst und bessere Leistungen haben möchtest, solltest du einen Blick auf das Commerzbank PremiumGeschäftskonto werfen. Nun bekommst du alle Leistungen der Klassik-Variante und noch mehr.

Welche Vorteile bietet das PremiumGeschäftskonto?

Ein Vorteil des Commerzbank PremiumGeschäftskonto ist es, dass du jeden Monat 75 SEPA-Überweisungen gebührenfrei durchführen kannst. Jede weitere Überweisung kostet lediglich zehn Cent. Im Regelfall sind die Überweisungsposten die Gebührentreiber der Firmenkonten. Bei diesem Konto wird ein großer Teil der Überweisungskosten mit der monatlichen Grundgebühr abgedeckt. Solange du dich im Rahmen bewegst, ist jetzt alles abgedeckt. Mit dem Commerzbank PremiumGeschäftskonto ist die erste Kreditkarte kostenlos dabei, sodass du mit den monatlichen Grundgebühren alles abgedeckt hast. Die echte Kreditkarte erklärt auch die Schufa-Abfrage.
Hier liegt der erste Unterschied zum Klassik-Konto: In der kleinen Kontovariante müsstest du 79,90 Euro für die Karte hinlegen.

Das Coole an der Kreditkarte: Du bekommst Reiseversicherungen, die ohne Karteneinsatz aktiv sind.

Was kostet das Commerzbank PremiumGeschäftskonto?

Als Geschäftskunde einer Filialbank wirst du mit Kontoführungsgebühren rechnen müssen. So musst du für das Commerzbank PremiumGeschäftskonto eine monatliche Kontoführungsgebühr in Höhe von 24,90 Euro einplanen. Dafür ist ein monatliches Kontingent von 75 Überweisungen inklusive. Ferner werden pro Überweisung 10 Cent fällig.

Commerzbank Geschaeftskonto Premium

Beleghafte Aufträge, also die, welche du am Schalter abgibst oder in den Briefkasten wirfst, werden mit 1,50 Euro berechnet.

Welche Vorteile bietet die Commerzbank Business-Card Premium?

Die Commerzbank Visa Business-Card ist mit einer Auslandsreisekrankenversicherung und einer Auslandsreiseunfallversicherung ausgestattet. Weiterhin bekommst du eine Reise-Service-Versicherung.

Die Versicherungen der Commerzbank Visa Business-Card haben den Vorteil, dass Sie ohne Karteneinsatz aktiv sind. Außerdem gelten Sie für geschäftliche und für private Reisen.

Es wird ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,5 % berechnet, wenn dein Kartenumsatz nicht in Euro durchgeführt wird. Bargeldabhebungen werden mit 1,95 % berechnet, allerdings musst du mindestens 5,98 Euro bezahlen.

Vorteile des Commerzbank PremiumGeschäftskontos

  • modernes Online-Banking
  • Dienstleistungen am Bankschalter nutzen
  • 75 SEPA-Überweisungen inklusive
  • Bargeld einzahlen
  • 10 x im Monat kostenlos Geld abzuheben
  • inklusive Business Kreditkarte
  • gebührenfrei in ganz Europa zahlen
  • optionales Fremdwährungskonto
  • Reiseversicherungen ohne Karteneinsatz

Mit der Umsatzrückvergütung kannst du dich am Jahresanfang über eine Erstattung freuen. Denn du bekommst 0,55 % von dem Geld zurück, dass du im Vorjahr mit der Karte ausgegeben hast. Das ist natürlich eine schöne Sache. Je nach Umsatzhöhe kann sich dadurch natürlich deine Grundgebühr für das Konto bezahlt machen. Die Umsatzrückvergütung ist wie eine Art Cashback, nur bekommst du dieses auf einen Schlag für das gesamte Jahr zurück.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du mit der Commerzbank Business-Kreditkarte eine zusätzliche Liquidität erhältst. Du hast um bis zu 29 Tage Zeit, deine Kartenabrechnung zu bezahlen, weil alle Umsätze bis zum Monatsende gesammelt werden. Erst dann wird der Betrag von deinem Commerzbank PremiumGeschäftskonto abgebucht.

Jetzt passendes Geschäftskonto finden

Banner Girokonto 970x250