ING VISA Debitkartee

Mit dem Girokonto wird dir eine ING VISA Debitkarte angeboten. Wir möchten dir die ING VISA Debitkarte vorstellen und gleichzeitig verraten, wie du daraus eine echte Kreditkarte machst.

ING Girokonto und ING Rahmenkredit

Die ING Debitkarte – das steckt dahinter

Nach der Kontoeröffnung wirst du bald deine ING Kreditkarte in den Händen halten. Dabei wird dir das Wort „Debit“ auffallen. Doch was bedeutet das?

Weil es sich um eine VISA Debitkarte und nicht um eine Prepaidkarte handelt, hast du einen großen Vorteil. Denn sie funktioniert überall dort, wo du eine VISA Kreditkarte einsetzen kannst und bekommst sogar eine Karte mit Hochprägung.

So kannst du mit der ING Debitkarte die Hotelrechnung begleichen und die Kaution hinterlegen.

ING VISA Debitkarte

Gibt es eine echte ING Kreditkarte?

Auf der Zahlkarte ist klar und deutlich „Debit“ aufgedruckt. Doch vielleicht möchtest du lieber eine echte ING Kreditkarte, auf der „Credit“ aufgedruckt ist? Leider ist das nicht möglich, aber trotz des fehlenden Aufdrucks, kannst du die VISA-Karte zu einer echten Kreditkarte umfunktionieren.

Dazu überlegen wir uns mal, was eigentlich der Unterschied zwischen einer Debitkarte und einer Kreditkarte ist. Die Funktionsweise ist nämlich die Gleiche! Einkaufen, bezahlen und fertig.

Der Gegenstand „Karte“ hat erst mal nichts mit der Frage „Debit oder Credit?“ zu tun. Vielmehr gibt das Konto, von dem die Kartenzahlung abgebucht wird, den Ausschlag!

ING Girokonto - Vorteile
Das sind die Vorteile des ING Girokontos

Hinter den klassischen Kreditkarten, wie der Miles and More Mastercard oder der Santander BestCard, steht ein separates Kreditkartenkonto, welches von dem Girokonto unabhängig ist.

Dieses Konto ist geradewegs dazu geschaffen, ins Minus zu rutschen. Wie viel Minus mit dem Konto erlaubt ist, hängt dabei von der Höhe deines Kreditrahmens ab. Sobald du dir mit einer Zahlungskarte Geld leihen darfst, welches du erst am Monatsende zurückzahlen musst, wird aus der Plastikkarte eine Kreditkarte. Spätestens am Monatsende musst du das Geld aber sowieso haben und zurückgeben. Sonst wird es teuer!

Den gleichen Effekt kannst du mit deiner ING Visa Debitkarte nutzen. Sobald dir ein Dispo auf dem ING Girokonto eingeräumt wurde, kannst du mit der Visa auch einen Kreditrahmen nutzen. Du darfst also dein Kartenkonto überziehen. Obwohl auf der Plastikkarte „Debit“ draufsteht, hast du bei der ING eine echte Kreditkarte: Visa Card und Kreditrahmen!

Der Unterschied besteht allerdings in den Zinsen: Während du den Kreditrahmen einer echten Kreditkarte für einen Monat gratis in Anspruch nimmst, fallen für den Überziehungskredit Zinsen an.

Mit der ING Visa Card die Kaution hinterlegen

Wie bereits erwähnt, kannst du eine Debitkarte genauso einfach dafür verwenden, eine Kaution zu hinterlegen. So kannst du also mit deiner ING Visa Debitkarte:

ING VISA Debitkarte

Gibt es die ING Visa Card mit einer Versicherung?

Für Reisende ist die Frage interessant, ob die ING Visa-Karte eine Versicherung mitbringt. Die Frage muss leider mit „Nein“ beantwortet werden.

Die ING bietet bedauerlicherweise keine inkludierten Reiseversicherungen an, demzufolge kannst du keine Reiserücktrittsversicherung und auch keine Auslandskrankenversicherung durch dir Karte bekommen.

ING VISA Card – diese Gebühren fallen an

Grundsätzlich bekommst du die ING Debitkarte ohne regelmäßige Gebühren. Eine Grundgebühr brauchst du nicht zu bezahlen.

Der Karteneinsatz ist in ganz Europa gebührenfrei, bargeldlose Transaktionen und der Bezug von Bargeld kosten im Euroraum nichts.

Für den Einsatz der ING Visa fallen im europäischen Ausland keine Gebühren an.

Allerdings sind Bargeldabhebungen erst ab einem Betrag von mindestens 50 Euro möglich. Vorher lehnt der Automat die Anfrage ab. Aber keine Angst: Solltest du nur 20 Euro auf dem Konto haben, bekommst du das Geld trotzdem. Die 50 Euro Grenze greift also nur dann, wenn auf dem ING Girokonto 50 Euro und mehr liegen.

Gebühren fallen erst in Fremdwährung an, aber dafür gibt es ja eine Lösung.

So profitierst du von Reiseversicherungen

Wenn du die ING Visa Debitkarte mit einer Versicherung aufpeppen möchtest, kannst du das jederzeit tun. Nutze sie einfach gemeinsam mit Curve. So sparst du viel Geld, denn nun setzt du die ING Karte auch zum Bezahlen in Fremdwährung kostenlos ein.

In Verbindung mit Curve Black oder Curve Metal wird jede Reise versichert. Hinterlege einfach die ING Visa-Karte bei Curve! Solltest du Curve Metal verwenden, dann greift sogar eine Mietwagenvollkaskoversicherung. Doch das ist noch nicht alles!

Das Paket der Curve Reiseversicherungen macht ordentlich was her. Neben der Absicherung für Mietwagen gibt es jetzt auch eine Auslandsreisekrankenversicherung und eine Reisegepäckversicherung und eine Reisehaftpflichtversicherung und eine Reiseunfallversicherung und, und, und.

Der Hammer ist: Durch die Hinterlegung der ING Visa Card als Zahlungskarte bekommst du sogar eine Reiserücktrittsversicherung. Dabei ist ein Reisepreis bis zu 10.000 Euro abgesichert. So bekommst du mit Curve Metal eine ING Visa Card mit Reiserücktrittsversicherung. Dazu kommen die folgenden Vorteile:

  • kostenlos in Fremdwährung zahlen
  • kostenlos Bargeld abheben (in jeder Währung)
  • Lounge-Zugang am Flughafen

Du bezahlst also mit einer Mastercard aus Metall und lässt die Beträge von deiner ING Visa Card abbuchen.

Jetzt passendes Girokonto finden

Banner Girokonto 970x250