Alles über Geld, Zahlkarten und Versicherungen

Das Santander Girokonto – kostenlos Geld verdienen, jeden Monat

Mit der Bank Geld verdienen

Mit dem Santander Girokonto Geld verdienen, eine tolle Idee! Was müssen wir tun?

Die Santander Bank hat drei verschiedene Modelle des Girokontos im Portfolio. Das BestGiro, das 123Giro und das Studentenkonto. Alle drei Kontenmodelle verzichten auf die Kontoführungsgebühr. Bei dem Studentenkonto und dem BestGiro ist das bedingungslos der Fall, bei dem 123Giro ist ein monatlicher Geldeingang von mindestens 1.200 Euro erforderlich. Girokonten sprießen wie Pilze aus dem Boden, das Angebot ist riesig, die Leistungen sind oft vergleichbar.

 

Santander Consumer Bank - BestCredit

Doch das Santander Girokonto hat zwei spannende Besonderheiten, die es gegenüber der Konkurrenz hervorheben.

Grundausstattung der Santander Girokonten

Klar, sind alle drei Konten für das Onlinebanking geeignet, das ist nicht anders zu erwarten. Trotzdem steht der Filialservice zur Verfügung, falls doch mal eine Frage auftaucht. Überweisen, geht schonmal. Um die Einkäufe zu bezahlen, ist eine GiroCard dabei, mit einer Visa Card kann das Portfolio sinnvoll ergänzt werden.

Mit den beiden Karten ist gleichzeitig die Bargeldversorgung gesichert, denn an über 3.000 Geldautomaten des CashPools ist das Abheben gebührenfrei möglich.

 

Fahrrad Santander
Die Santander ist überall

Der Antrag zum Girokonto ist selbstverständlich online möglich. Das BestGiro und das 123Girokonto können alle volljährigen Personen beantragen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Für das Studentenkonto ist dies nur im Alter zwischen 18 und 31 Jahren möglich.

Was unterscheidet das Santander BestGiro vom Santander 123Giro?

Die Frage ist ganz schnell beantwortet: Das Santander BestGirokonto ist für alle Kontoinhaber kostenlos. Das 123Giro kommt erst ab einem monatlichen Mindestgeldeingang von 1.200 Euro ohne Gebühren aus. Das ist also für all diejenigen interessant, die diesen Mindestbetrag jeden Monat haben. Denn nun lohnt es sich richtig: Mit dem 123Girokonto der Santander Bank, ist das Geld verdienen ganz einfach. So gibt es jedes Jahr etwas Geld für die Urlaubskasse, und zwar in doppelter Hinsicht!

Für jeden Monat, in dem mindestens 1.200 Euro bargeldlos eingehen (z.b. durch ein Gehalt), gibt es 1 Euro als Gutschrift. Das macht eine jährliche Gutschrift von 12 Euro. Doch damit ist es nicht erledigt, es gibt nämlich noch mehr. Wer jeden Monat mindestens 3 Lastschriften vom 123 Girokonto abbuchen lässt, erhält weitere 2 Euro pro Monat. Das macht nochmal 24 Euro im Jahr. Wer das Konto als Gehaltskonto nutzt, hat in den meisten Fällen Lastschriften. Alleine mit dem regelmäßigen Gehaltseingang und drei Lastschriften, z.B. Für Strom, Telefon und die Kreditraten, bekommen wir insgesamt 36 Euro pro Jahr als Gutschrift. Nicht schlecht, die kann man mitnehmen. Kostet ja nichts.

Wer möchte noch mehr oben drauf? Auch das ist möglich! Wer ein kostenpflichtiges Depot, oder eine Baufinanzierung bei der Santander Bank hält, bekommt jeden Monat zusätzlich 3 Euro als Gutschrift. Das ist ja wie bei einem Baukasten. Wer also ein Depot bei der Santander Bank hat, erhält zusätzlich 36 Euro pro Jahr. Wer neben dem Gehaltskonto und den drei Lastschriften das Depot und eine Baufinanzierung hat, 108 Euro pro Jahr. Einfach so!

 

ARAG Hausratversicherung

Echtzeitüberweisung für Umme

Was das Angebot der Santander Bank sicher hervorhebt, ist neben der Möglichkeit Geld zu verdienen, auch die Option der Echtzeitüberweisung. Das per Echtzeitüberweisung versendete Giralgeld, steht dem Empfänger sofort zur Verfügung. Die übliche Laufzeit von 1 Tag ist hier nicht mehr von Relevanz. Im Gegensatz zu den Sparkassen, bei denen die Echtzeitüberweisung mit einer Gebühr behaftet ist, stehen die blitzschnellen Überweisungen allen Kunden kostenlos zur Verfügung. Ein wirklicher Pluspunkt.

Mit dem Santander Girokonto die Urlaubskasse schonen

Wir haben bereits erwähnt, dass sich das Konto für alle lohnt, die einen monatlichen Gehaltseingang von 1.200 Euro oder mehr haben. Für die Nutzung als Gehaltskonto und für die Abbuchung von Lastschriften, eignet sich das Konto hervorragend und bringt etwas Geld für die Urlaubskasse. Wer einen Urlaub über die Santander Bank bucht, profitiert mit der Partnerschaft der Urlaubsplus GmbH. Denn so bringt die Urlaubsreise selbst nochmal 5% der Summe zurück. das ist cool!

 

 

Santander Girokonto
Die Banco Santander sitzt in Madrid

 

Urlaub ist immer cool. Dabei ist es völlig irrelevant, ob es sich um eine Lastminute Reise handelt, oder um ein Wellnesswochenende. Die Tankfüllung für die Urlaubsfahrt, oder auch für den Mietwagen, zahlen wir mit der kostenlosen 1 plus Visa Card, denn so bekommen wir weiteres Cashback. Jeder Umsatz an der Tankstelle bringt 1% Cashback.

Hier das Santander Girokonto eröffnen

Das digitale Girokonto der Santander Bank

Die Santander ist eine Bank, die modern mit der Zeit geht. Als besonders interessanten Ableger der Banco Santander, steht die Openbank mit einem tollen Konto zur Verfügung. Der Charme liegt in der einfachen Bedienbarkeit. Von überall, ist der Zugriff über das Onlinebanking möglich, besonders toll ist die einfache Bedienung per App auf dem Smartphone, oder dem IPhone. Ganz easy und völlig kostenlos. Das weitere Benefit der spanischen Digitalbank ist die flexible Reiseversicherung. Als Reisevorteile lassen sich Versicherungen und der gebührenfreie Einsatz der kostenlosen Mastercard nach Belieben hinzuschalten. Denn nur dann, werden Gebühren fällig. Eben nur in dem Monat, in dem die Reise stattfindet. Auch cool!

Hier geht’s zur Openbank

2 Replies to “Das Santander Girokonto – kostenlos Geld verdienen, jeden Monat”

Comments are closed for this post.