Mit Scalable zur finanziellen Freiheit

Das Scalable Wertpapierdepot kann dich zur finanziellen Freiheit bringen. Es ist die ideale Trading-App, um den Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu starten. Warum?

Worin liegt die Stärke von Scalable?

Die Stärke des Onlinebrokers liegt insbesondere in den Aktiensparplänen, denn die sind komplett gebührenfrei. So kannst du ohne weitere Gebühren einen Aktiensparplan oder einen Fondssparplan einrichten. Natürlich sind die Sparpläne für ETF ebenso möglich.

Möchtest du einzelne Aktien kaufen, dann werden Gebühren in Höhe von 1 Euro pro Kauf fällig. Kaufst du die Aktien als Aktiensparplan, wird das Ganze dann gebührenfrei.

Das ist eine feine Sache, denn schließlich geht es ja darum, ohne Kosten ein kleines Vermögen aufzubauen und ggf. sogar finanziell unabhängig zu werden. Zugegeben, der Weg zur finanziellen Freiheit ist weit, aber genau deswegen sind Aktiensparpläne so gut geeignet.

Was ist die wichtigste Grundlage für die finanzielle Freiheit mit Scalable?

Das Grundrezept für die finanzielle Freiheit ist einfach: Konsequent Geld anlegen!

Dabei ist es im ersten Schritt gar nicht wichtig, wie viel du anlegst, sondern dass du es tust. Noch wichtiger ist aber, dass du regelmäßig einzahlst. Um das Ziel der finanziellen Freiheit zu erreichen, musst du deine Denkweise und damit deine innere Einstellung anpassen. Ist diese vorhanden und entsprechend gefestigt, wirst du Schritt für Schritt immer mehr Geld anlegen. Mal etwas mehr, mal etwas weniger. Aber grundsätzlich wirst du es regelmäßig tun.

Scalable macht dir das Sparen leicht, denn es spielt keine Rolle, in welchem Land die Unternehmen tätig sind. Sparpläne sind bei Scalable Capital grundsätzlich gebührenfrei. Das gilt auch dann, wenn du in Aktien ausländischer Unternehmen investierst.

In welche Aktien solltest du mit Scalable investieren?

Um finanziell unabhängig leben zu können, sind regelmäßige Einnahmen unerlässlich. Deswegen bietet es sich an, in Dividendenaktien zu investieren und mit einer guten Dividendenstrategie regelmäßige Geldflüsse zu erzeugen. Im Gegensatz zu deutschen Unternehmen sind die ausländischen Gesellschaften besser geeignet, um eine regelmäßige Dividendenzahlung zu generieren. Gerade die US-Konzerne wie AT&T oder Cisco sind solche Unternehmen, die jedes Quartal Dividenden auszahlen. Wenn du dein Portfolio clever zusammenstellst, kannst du dir jeden Monat Dividenden auszahlen lassen. So näherst du dich mit Scalable Capital der finanziellen Freiheit.

Verwalte dein Depot vom Schreibtisch und von unterwegs

Der Vorteil des Onlinebrokers ist, dass du deine Finanzen komfortabel vom Schreibtisch aus verwalten kannst. Manchmal ist es schon schöner, die Finanzen vom PC aus zu verwalten.

Allerdings, und das ist die Stärke, kannst du die App nutzen und von jedem Ort mit dem Smartphone traden.

Ob Bus, Bahn oder Strand. Mit Scalable ist es möglich, mit nur wenigen Klicks einen Sparplan einzurichten.

Das sind die Vorteile von Scalable

  • dauerhaft gebührenfrei
  • günstiger Handel von Aktien, ETFs, Kryptowährung und Derivate
  • nur 0,99 Euro pro Kauf/ Verkauf
  • Sparpläne sind kostenlos
  • Kryptowährung handeln
  • einfache Bedienung von Unterwegs
  • schnell und übersichtlich
  • ohne Schufa

Mit Scalable zur finanziellen Freiheit und zum Prämienflug

Wenn du weißt, wie es geht, kannst du mit deinen Sparplänen Prämienmeilen sammeln. So füllst du mit den regelmäßigen Dividendenzahlungen dein Konto und gleichzeitig das Vielfliegerkonto bei Miles and More. Investiere in deinen Sparplan, baue dir ein Dividendenportfolio auf und fliege dann in den Urlaub. Löse deine Prämienmeilen für einen Prämienflug ein und genieße deine Freiheit in vollen Zügen, an jedem beliebigen Ort der Erde. Wie funktioniert das?

Das Verrechnungskonto kannst du durch einmalige oder wiederkehrende Einzahlungen füllen. Mit diesem Guthaben kaufst du dann deine Aktien, Fonds oder die anderen Wertpapiere. Doch woher kommen die Meilen?

Ganz einfach: Die Prämienmeilen bekommst du, wenn du dein Scalable Verrechnungskonto mit deiner Lufthansa Kreditkarte auflädst.

728 x 90 Gebü ETF-Sparplä

Wie kannst du das Scalable Wertpapierdepot mit Kreditkarte aufladen?

Auf unserem Partnerblog auf-reisen-sparen.de haben wir bereits darüber berichtet, wie du mit deinen alltäglichen Ausgaben (Miete, Strom etc.) Prämienmeilen sammeln kannst. Dazu benutzt du das kostenlose Girokonto von Revolut. Dabei handelt es sich um ein vollständiges Girokonto, von dem du Lastschriften einziehen lassen kannst, Daueraufträge einrichtest und Überweisungen durchführst. Natürlich werden dafür keine Gebühren berechnet.

Revolut hat den Vorteil, dass du das Konto mit einer meilenfähigen Kreditkarte aufladen kannst. So funktioniert es:

  • Lade das Konto mit deiner Miles and More Mastercard auf
  • Sammle für jede Aufladung Meilen
  • Überweise das Geld auf dein Scalable Verrechnungskonto oder
  • Lass die monatlichen Sparraten direkt von deinem Revolutkonto einziehen

Mit dieser Methode sammelst du für jeden Kartenumsatz Meilen.

Du bist nicht auf die Lufthansa Kreditkarte beschränkt, sondern kannst auch jede andere meilenfähige Kreditkarte nutzen, sofern es sich um eine Mastercard oder um eine Visa Card handelt (Eurowings Kreditkarte, Hilton Honors Visa Card).

Scalable gibt es auch in einer kostenlosen Version. Damit baust du dir ein Dividendenvermögen auf.

Möchtest du lieber im Hotel übernachten? Dann sammle einfach Punkte bei Hilton Honors und übernachte irgendwann gratis. Lade dein Verrechnungskonto über die Hilton Visa Card auf und sammle Punkte bei Hilton Honors. Wenn du 20.000 Euro im Monat schaffst, erreichst du sogar den Hilton Honors Diamond Status.

Natürlich wirst du nicht sofort finanziell frei. Aber mit den gebührenfreien Aktiensparplänen von Scalable ist der erste Schritt einfach. Immerhin fliegst du nach einer Weile kostenlos in den Urlaub und übernachtest für Lau im Hotel.

Hier das passende Wertpapierdepot finden

Banner Girokonto 970x250