Was ist ein Vault

Mit einem Vault kannst du deine Finanzen organisieren und so bares Geld sparen. Doch was ist eigentlich ein Vault?

Mit dem Revolut Vault kannst du Geld sparen

Revolut ist mehr als nur ein Konto oder eine Mastercard. Mit Revolut kannst du deine Finanzen organisieren und bares Geld sparen. Die Unterkonten (Pockets) kennen wir bereits von Vivid Money. Solche Unterkonten kannst du mit dem kostenlosen Revolut Konto ebenfalls nutzen. Damit kannst du bis zu 25 solcher Unterkonten anlegen. Solch ein Unterkonto nennt sich bei Revolut „Vault“. Das erstellst du ebenfalls mit einem Klick!

Revolut Vorteile
Diese Vorteile bekommst du mit Revolut

Grundsätzlich läuft alles gleich wie bei Vivid. Auch Revolut bietet die dir Möglichkeiten dein Gehalt überweisen zu lassen und Lastschriften einzurichten.

Bei Revolut bekommst du eine kostenlose Mastercard, um weltweit kostenlos zu bezahlen. Die Standardversion von Revolut kommt ohne monatliche Grundgebühren daher, für die anderen Pläne musst du monatlich oder jährlich eine Gebühr bezahlen.

Dafür bekommst du aber auch gute Versicherungen, mit dem Konto-Modell Revolut Metal sogar Lounge-Zugang und eine Mietwagenversicherung. Mit der Mietwagenvollkasko kannst du deine Selbstbeteiligung (bis zu 2.000 Euro) für den Mietwagen absichert.

In diesem Beitrag wollten wir uns aber auf die Organisation deiner Haushaltsausgaben beschränken.

Revolut Metal Vorteile
Das sind die Vorteile von Revolut Metal

Mit dem Vault sparst du Geld bei Revolut Metal

Sobald du dich für Revolut Metal entschieden hast, wirst du dich auf die Möglichkeit freuen, Cashback, Reiseversicherungen und Lounge-Zugang zu erhalten. Außerdem kannst du Kryptowährung für eine geringe Gebühr kaufen und verkaufen. Zusätzlich bekommst du eine Mastercard aus Metall oder eine Visa-Infinite aus Metall.

Um Revolut Metal zu nutzen, musst du jeden Monat 13,99 Euro bezahlen. Das ergibt im Jahr 167,88 Euro. Nun kommt unser Tipp:

Bezahle dein Abo künftig nicht mehr monatlich, sondern jährlich. Das kostet dich nämlich nur 135 Euro.

Damit reduziert sich auch dein Monatsbeitrag auf 11,25 Euro. Richte also wieder einen Dauerauftrag ein und spare jeden Monat 11,25 Euro. Lasse dann zum jährlichen Fälligkeitstermin deinen Jahresbeitrag von 135 Euro auf das Revolut Girokonto umbuchen. Fertig! So hast du im Jahr mehr als 30 Euro gespart. Verzichten musst du auf nichts, denn du bekommst die gleichen Leistungen.

Noch mehr Vorteile mit Revolut

Revolut bietet noch weitere Abo-Pläne an, die weniger kosten, aber trotzdem spannend sind. Schau doch mal zu Revolut Premium.

Revolut Premium Vorteile
Das sind die Vorteile von Revolut Premium

Hast du dich schon mal gefragt, mit welchem Konto du eine englische Bankverbindung bekommst? Wusstest du schon, dass sich Revolut für das Forex-Trading eignet?

Wie du siehst, kannst du mit Revolut nicht nur Geld sparen, sondern du kannst auch welches verdienen. Cashback und Devisenhandel sind solche Schlüsselbegriffe.

Banner Girokonto 970x250