de German
X
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish

Cashback, Krypto und passives Einkommen

Angezeigt: 1 - 1 von 1 ERGEBNISSEN
Holvi Geschäftskonto

Holvi Geschäftskonto – eine Banking Software für junge Unternehmen

Das Holvi Geschäftskonto ist ein Business Konto auf Onlinebasis. Schon in der Grundausstattung bekommst du ein Geschäftskonto mit der zugehörigen Mastercard.

Holvi Geschäftskonto

Beide Bausteine sind für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs kostenlos. Durch die flexible Nutzung vom Desktop oder Smartphone, wird dir das Leben deutlich erleichtert. Das kostenlose Kontomodell nennt sich Holvi „Starter“.

Was kann die Holvi Software?

Neben dem Zahlungsverkehr (SEPA-Überweisungen, Einzahlungen entgegennehmen und an der Zapfsäule die Tankrechnung bezahlen) ist die Buchhaltung digital möglich. Ganz praktisch ist, dass du die Belege den einzelnen Transaktionen zuordnen kannst. Das ist super easy, denn ein Foto mit der Kamera des Smartphones reicht aus. Eine separate Sammlung von Quittungen ist dann nicht mehr erforderlich. Der Schuhkarton dafür auch nicht mehr.

Holvi Zusatzfunktionen hinzubuchen

Während sich das kostenlose Holvi „Starter“ auf die grundlegenden Funktionen eines Kontos beschränkt, bietet Holvi Grower mehr. Damit wächst du zum wahren Buchhaltungsprofi heran. Mit der praktischen Holvi App ist dein Steuerberater immer dabei und sammelt fleißig die Belege.

Ein Holvi Steuerberater für die Steueroptimierung

Wenn du Holvi Grower nutzt, richtest du deinem Steuerberater einen Zugang zum Konto ein. So kann er sich selbst die relevanten Informationen beschaffen und dir passende Tipps zur Steuerersparnis geben. Wer will schon dem Fiskus zu viel schenken?

Um dem Steuerberater oder dem Buchhalter einen Einblick in die Konten zu geben, musst du sie als Nutzer einladen. Eine eigene Zahlungskarte bekommen die Steuerberater nicht, das muss ja auch nicht sein.

Wie können Nutzer eingeladen werden?

Wie bereits erwähnt, kannst du weiteren Personen einen Zugriff auf das Holvi Geschäftskonto gewähren. Das macht im geschäftlichen Bereich Sinn, wenn ein Finanzberater, Steuerexperte oder auch die Buchhaltung Informationen erhalten sollen. Das spart dir das lästige Hin- und Herschicken von Dateien. Bei Holvi werden zwei Nutzerarten unterschieden: der Administrator und der Editor.

Um einen Nutzer um Holvi Business Konto einzuladen, verschickst du eine Einladung als E-Mail. Dies geschieht bequem über die Holvi App. Der eingeladene Nutzer muss diese Einladung annehmen und dann einen Identifizierungsprozess starten. Diese Verifizierung ist ein Videoident und soll verhindert, dass anonyme Nutzer beitreten. Die Unterscheidungskriterien beider Nutzer, Editor und Administrator, erklären sich fast von selbst.

Der Steuerberater wird ein Editor, denn er darf dann keine eigenen Zahlungen veranlassen. Als Administrator darf du das aber auf jeden Fall.

Mit dem Holvi CSV-Export Daten speichern und verarbeiten

Wenn du nicht willst, dass weitere Personen einen dauerhaften Einblick in das Holvi Konto haben, dann kannst du die Daten per CSV Export in ein transportables Format ausgeben und so an den Steuerberater senden. Eine CSV-Datei lässt sich jeder Zeit mit Excel am PC öffnen, womit sich der Export auf jeden Fall lohnt. Eine weitere Schnittstelle steht für die DATEV Software bereit.

Zahlungseingänge mit dem Rechnungsstellungs-Tool prüfen

Eine verschickte Rechnung muss irgendwann als Giralgeld auf das Geschäftskonto eingehen. Um das zu überprüfen, hast du zwei Möglichkeiten:

Du forstest das Konto durch und suchst den entsprechenden Zahlungseingang. Andererseits darin liegt ein großes Potential von modernen Fintechs, z.B. Kontist, Penta und Revolut. Mit diesen Tools kannst du diese Prozesse automatisieren.

Mit dem Holvi Rechnungsstellungs-Tool werden gleich bei der Rechnungstellung Referenznummern vergeben. Bei Zahlungseingang prüft das Tool automatisch, ob die eingehende Zahlung diese Referenznummer ebenfalls aufweist. Wenn ja: Schwups, wird die Zahlung der entsprechenden Rechnung zugewiesen. Erledigt!

Mit dem Holvi Geschäftskonto die Buchhaltung vereinfachen

Die Buchhaltung kann mit dem Holvi Businesskonto sehr einfach erledigt werden. Bereits das vorgestellte Rechnungsstellungs-Tool bringt einen praktischen Automatismus mit sich. Weiterhin lässt du dir über die Banking-Software nützliche Berichte erstellen. Dazu zählen:

  • Kontoauszug
  • Beleg für Servicegebühren
  • Erfolgsrechnung
  • Budget
  • Rechnungsbericht
  • Accounting Journal
  • Hauptbestandsbuch
  • Umsatzsteuer Bericht
  • DATEV Berichte

Um diese Daten clever zu speichern oder aufarbeiten zu können, bietet dir das Holvi Geschäftskonto eine praktische Schnittstelle zur Buchhaltungssoftware lexoffice. Für jedes Preismodell von Holvi ist die Verbindung mit der Buchhaltungssoftware lexoffice möglich. Wenn dein Unternehmen noch keine 24 Monate besteht, zählst du als Unternehmensgründer. In dem Fall nutzt du lexoffice die ersten 12 Monate gratis.

Wo liegen die Vorteile von Holvi lexoffice?

Es ist eine gute Idee, die Vorteile von Holvi und lexoffice als Duo zu nutzen. Das lohnt sich insbesondere bei jungen Unternehmen, weil die ersten 12 Monate gratis sind.

Die klassischen Formulare, die das nervige Finanzamt haben möchte, erstellst du mit der Software ganz easy. So kannst du die Umsatzsteuer-Voranmeldung und die zusammenfassende Meldung prima via ELSTER an das Geieramt übermitteln. Selbst die Erstellung der Gewinn- und Verlust-Rechnung ist im Nu erledigt, das gleiche gilt für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Dieser Formularkrieg mit der Finanzbehörde wird mit Holvi lexoffice ein wenig erträglicher.

Holvi Mastercard als Debit Card

Für Zahlungen im Geschäft oder in Onlineshops erhältst du die kostenlose Business Mastercard als Debit Card. Weil diese Karte als Debit Card direkt auf das Guthaben des Geschäftskontos zugreift, handelt es sich um eine Art Prepaidkarte. Eine Aufladung des Holvi Girokontos bewirkt also eine gleichzeitige Aufladung der Holvi Business Mastercard.

Mit einer Mastercard ist die Akzeptanz der Holvi Karte hoch. Sogar Bargeld hebst du mit der Business Mastercard ab. Natürlich ist die Zahlung weltweit möglich. Das ist der Vorteil einer Mastercard.

Das Holvi Geschäftskonto bekommt eine Deutsche IBAN

Die Banking-Software Holvi dient dir als Geschäftskonto und bekommt eine deutsche IBAN. Diese reicht für den klassischen Zahlungsverkehr aus. Es sind unbegrenzt viele SEPA-Zahlungen möglich.

Obwohl es sich um ein finnisches Unternehmen handelt, bekommen die Kontoinhaber aus Deutschland eine deutsche IBAN. Somit sind alle SEPA-Zahlungen gebührenfrei möglich. Lediglich die Zahlungen in Fremdwährung schlagen mit einer Gebühr in Höhe von 2 % zu buche.

Was kostet das Holvi Geschäftskonto?

Wie gesagt, das Holvi Geschäftskonto gibt es in zwei Ausstattungsstufen zu unterschiedlichen Kosten: In der Grundversion „Holvi Starter“ wird keine Grundgebühr erhoben. Solltest du Freelancer sein und das Konto nur für den Zahlungseingang deiner Rechnungen nutzen, zahlst du also nichts. Die zweite Version nennt sich Holvi Grower und kostet 12 Euro im Monat. Welche Kontoform was kann, verraten wir nun.

Welche Preismodelle gibt es bei Holvi?

Wie bereits erwähnt bietet Holvi zwei Preismodelle an. Das Holvi Starter kommt ohne monatliche Grundgebühren aus. Zu der Gratisversion gehört ein Geschäftskonto, eine Holvi Business Mastercard und eine unbegrenzte Anzahl an Überweisungen. Selbst die Belege kannst du mit dem Holvi Preismodell „Starter“ digital erfassen. Auch schön: Mit Holvi Starter kannst du im Monat bis zu 3 Rechnungen erstellen. Damit ist die Zielgruppe klar.

Zu Holvi Grower gibt es nur einen kleinen Unterschied. Denn im Gegensatz zu der Grundausstattung werden nun 12 Euro monatliche Gebühren fällig. Dafür können 3 Holvi Business Mastercards ausgegeben werden. Nun existiert auch kein Limit für die Rechnungstellung mehr. Cool ist, dass es nun auch möglich ist E-Rechnungen zu erstellen und zu versenden.

Bargeld abheben mit der Holvi Mastercard – so viel kostet es

Ein bisschen doof, aber bei Geschäftskonten nicht selten, ist die Gebühr für das Abheben von Bargeld. Im Holvi Preismodell Starter zahlst du 2,5 %, wenn du am Automaten Geld abheben möchtest. Bei Holvi Grower wird es dann etwas preiswerter. Das Abheben kostet nur 2 %.

Bargeld abzuheben ist also mit Holvi nicht ganz billig, funktioniert aber. Durch die international anerkannte Mastercard hebst du vom Holvi Geschäftskonto sogar weltweit Bargeld ab. Auch wenn es in den Ländern, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist, etwas teurer wird. Als Fremdwährungsgebühr gilt ein Aufschlag von 2 %.

Gibt es bei Holvi einen Dispo und eine echte Kreditkarte?

Für das Holvi Geschäftskonto gibt es keinen Kontokorrentkredit (Dispositionskredit). Das Gleiche gilt für die Zahlungskarte. Es wird derzeit keine Holvi Credit Card angeboten. Die Business Mastercard ist eine Debit-Karte. Und damit nur bis zur Höhe des Guthabens des Kontos einsetzbar.

Für welche Unternehmensform kannst du ein Holvi Geschäftskonto eröffnen?

Bei der Aktiengesellschaft wird es eng. Aber sonst ist man bei Holvi nicht sehr wählerisch. Ob Einzelunternehmer oder Freiberufler: auch die kleinen dürfen ein Konto eröffnen. Das Ganze funktioniert auch für die Unternehmergesellschaft (UG) und die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Schön ist, dass sowohl die UG in Gründung, als auch die GmbH in Gründung ein sogenanntes Gründungskonto eröffnen dürfen, für das es bessere Konditionen gibt. Für die folgenden Unternehmensformen kann ein Holvi Geschäftskonto beantragt werden:

  • Einzelunternehmen
  • Freiberufler
  • GmbH in Gründung
  • GmbH
  • UG in Gründung
  • UG

Wie kannst du das Holvi Geschäftskonto eröffnen?

Um das Holvi Konto zu eröffnen, werden folgende Nachweise benötigt:

  • E-Mail- Adresse
  • Handynummer
  • Identitätsnachweis, z.B. Personalausweis
  • Bei GmbH und UG: Handelsregisterauszug, Gesellschaftervertrag, Gesellschaftsvertrag, Umsatzsteuernummer und ggf. Steuernummer

Mit diesen Informationen legst du los und klickst auf „registrieren“. Nun werden Schritt für Schritt einzelne Daten abgefragt. Der Prozess an sich ist nutzerfreundlich und selbsterklärend. Nacheinander musst du E-Mailadresse, Telefonnummer usw. eingegeben.

Zum Schluss entscheidest du dich für ein Holvi Preismodell: „Starter“ oder „Grower“.

Darfst du mehrere Holvi Konten eröffnen?

Ja natürlich. Manche Freelancer haben mehrere kleinere Standbeine. Dazu musst du dann nicht mehr die ganze Prozedur des Identifikationsnachweises durchlaufen. Wer einmal bekannt ist, muss sich nicht ein zweites Mal überprüfen lassen.

Hier das Business Konto beantragen

%d Bloggern gefällt das: