de German
X
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish

Cashback, Krypto und passives Einkommen

Angezeigt: 1 - 26 von 26 ERGEBNISSEN
Penta Geschäftskonto

Das Penta Geschäftskonto – ein Online Konto für mehrere Mitarbeiter

Das Penta Geschäftskonto ist ein Online-Konto für kleine Unternehmer und mittelständische Unternehmen.

Dabei ist jedes Penta Konto mit einer deutschen IBAN und zusätzlich mit einer Business Visa Card ausgestattet. Es ist hervorragend für die täglichen Finanzaufgaben geeignet und funktioniert 100 % online. Die einfache und sichere Bedienung ist charakteristisch.

Ist Penta eine Bank?

Penta ist keine Bank, sondern ein FinTech-Unternehmen, welches eine Vielzahl an Services mitbringt. Die Bankgeschäfte selbst werden über die Solaris Bank abgewickelt. Die Solaris Bank ist eine Online-Bank, welche bei mehreren Bankprodukten im Hintergrund agiert. So wird auch der vollkommen digitale Kredit2Day von Smava über die Solaris Bank angeboten. Auch Konkurrent Kontist, die nachhaltige Software Tomorrow und das Wertpapierdepot Trade Republic nutzen im Hintergrund die digitale Bank. Durch die Bankenlizenz ist die Online Bank BaFin reguliert, was zu mehr Sicherheit für die Geschäftskunden führt. Wie bei allen deutschen Banken beträgt die Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde.

Das Penta Geschäftskonto erweiterst du mit diversen Ergänzungen. So kannst du deine Buchhaltung bequem erledigen lassen, indem du die gängigen Buchhaltungstools koppelst.

Wie kannst du das Penta Geschäftskonto bedienen?

Die Benutzung des Online-Geschäftskontos erfolgt über den PC oder einer App für Android bzw. Apple. Die Finanzdaten werden dir in Echtzeit angezeigt. Sobald ein Umsatz erfolgt, bekommst du eine Push-Nachricht aufs Smartphone. Für mehr Übersicht lässt du dir die einzelnen Umsätze anschaulich in Kategorien zuordnen.

Für wen eignet sich das Penta Geschäftskonto?

Das Penta Konto richtet sich an Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler. Alle in Deutschland üblichen Unternehmensformen können sich ein Penta Geschäftskonto besorgen. Dabei werden die kleinen Unternehmen, wie die Unternehmergesellschaft (UG), bis hin zur Aktiengesellschaft (AG) angesprochen. Die Unternehmergesellschaft und auch die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) dürfen das Businesskonto schon während der Gründungsphase nutzen.

Damit darfst du das Firmenkonto innerhalb von 48 Stunden eröffnen. So geht der gesamte Gründungsprozess schneller und dauert nur noch 3-4 Tage.

Durch die Vielzahl an Funktionalitäten, bietet das Online-Konto von Penta den Geschäftsführern und Unternehmern eine große Ersparnis an Zeit und Geld.

Die folgenden Rechtsformen dürfen ein Penta Konto beantragen:

  • Einzelunternehmer
  • Freiberufler
  • Freie Mitarbeiter
  • GmbH
  • UG
  • KG
  • AG
  • GbR
  • OHG
  • Unternehmen in Gründung

Das Penta Business Konto mit Software für Buchhaltung kombinieren

Wer kennt das nicht: PC an, Excel an und dann werden die Listen geführt. Einnahmen und Ausgaben werden mit dem entsprechenden Datum versehen, eingetragen und verwaltet.

Penta macht es dir bequemer und lässt sich mit den führenden Buchhaltungslösungen kombinieren. Damit ersparst du dir wertvolle Zeit pro Woche für diesen lästigen Papierkram. Welche Vorteile bringt die Verbindung von Konto und Buchhaltung?

Vorteile der Penta Buchhaltung

  • Vermeidung von manuellen Eingaben – Transaktionen synchronisieren sich in Echtzeit
  • Erstelle Rechnungen mit der Buchhaltungslösung und sieh, wann diese bezahlt wurden
  • Einfaches Ausgabenmanagement – Deine Belege bei Penta werden automatisch zur Buchhaltungssoftware gesendet
  • Verbinde Deine Buchhaltungssoftware mit Penta innerhalb von Sekunden

Schnittstellen werden unter Anderem zu den Buchhaltungsprogrammen:

  • BuchhaltungsButler
  • Debitor
  • Lexoffice
  • CANDIS
  • Billomat
  • Papierkram und
  • sevDesk angeboten.

Rechnung und Mahnungen automatisiert verschicken

Mit dem Penta Geschäftskonto lässt du Rechnungen und Mahnungen automatisch erstellen und überwachen.

Die meisten Softwarelösungen erstellen Rechnungen völlig automatisch und versenden diese auch. Allerdings ist es damit nicht getan, denn der Rechnungsempfänger muss noch bezahlen. Gibt es keinen Zahlungseingang, dann geht es darum den fehlenden Zahlungseingang zu prüfen. Kleine Freiberufler, die nur ein paar Rechnungen schreiben, sind da sicher schnell im Bilde.

Unternehmen, die viele kleine Produkte verkaufen, haben dann schon mehr Mühe die einzelnen Eingänge der vielen kleinen Beträge zu kontrollieren. FastBill übernimmt dies und erstellt automatisierte Mahnungen. So sind die Kontoeingänge leichter zu überwachen. Das Penta Geschäftskonto bietet dir eine Schnittstelle zu FastBill.

Das Firmenkonto als Team nutzen

Bei Penta gehört nicht nur dir eine Visa Card, sondern auch deinen Mitarbeitern. Die Beschäftigten kannst du mit eigenen Zahlkarten ausstatten. So können geschäftliche Ausgaben über das Firmenkonto von jedem Mitarbeiter getätigt werden. Auf der Dienstreise kann die Tankfüllung mit Karte bezahlt werden, das Mittagessen im Restaurant ebenfalls. Bei Penta kann prinzipiell jeder Geschäftspartner einen eigenen Login bekommen, so dass dieser das zugeteilte Budget stets im Blick hat. Die volle Kostenkontrolle ist für die eigene Budgetverantwortung wichtig. Je nach Kontomodell sind zusätzliche Accounts und Penta Debitkarten bereits inklusive, eine weitere Erhöhung der Anzahl wird dann kostenpflichtig. Möglich wird das Ganze über die Business Debitkarten:

Mehrere Business Visa Cards als Team-Karten

  • Jeder Mitarbeiter kann eine eigene Business Visa Card erhalten
  • Für jede Karte kann ein individuelles Ausgabenlimit festgelegt werden
  • Kontrolle über die geschäftlichen Ausgaben der Mitarbeiter in Echtzeit erhalten
  • alltägliche Banking-Aufgaben können durch eingeschränkten Zugang an einzelne Mitarbeiter delegiert werden
  • Die Reisekostenabrechnung wird leichter, da die Hotelrechnung direkt vom Firmenkonto beglichen wird

Wie viele Unterkonten und Debitkarten kannst du beantragen?

Bei Penta gibt es 3 Preispläne. Das Kontomodell Starter ist für 9 Euro im Monat verfügbar, das Modell Comfort kostet 19 Euro im Monat. Penta Enterprise gibt es für 49 Euro mtl. Inklusive sind dann 1, 4 oder 6 Unterkonten.

Penta Unterkonten und Debitkarten

KontomodellStarterComfortEnterprise
Kostenlose Penta Account Nutzer2515
Kosten für weiteren Account2 Euro2 Euro2 Euro
Kostenlose Penta Debitkarten2515
Kosten für weitere Debitkarte2 Euro2 Euro2 Euro
Unterkonten146
Kosten für zusätzliches Unterkonto4 Euro4 Euro4 Euro
Anzahl kostenloser Barabhebungen239

Gleichzeitig kannst du 2 Nutzer, 5 Nutzer oder 15 Nutzer gratis mit eigenen Accounts und Rechten versehen. Für jeden Nutzer kannst du dir eine separate Penta Visa Card ausstellen lassen.

Wie viele SEPA Überweisungen sind beim Penta Geschäftskonto inklusive?

In allen Kontomodellen sind SEPA Lastschriften in unbegrenzter Anzahl möglich. Natürlich wird das Zahlungslimit durch das Guthaben auf deinem Konto begrenzt. Interessanter wird die Anzahl der SEPA-Überweisungen. Denn schon im Kontomodell Starter darfst du 100 SEPA-Überweisungen gratis durchführen. Jede weitere Überweisung kostet in allen Plänen 30 Cent.

Was kostet das Abheben von Bargeld?

Vom Penta Geschäftskonto kannst du kostenlos Bargeld abheben. Je nach Kontomodell ist eine begrenzte Anzahl der kostenlosen Automatennutzung inklusive. Danach wird für jeden Bargeldbezug eine Gebühr von 2,50 erhoben.

Belege direkt mit dem Penta Geschäftskonto Konto verknüpfen

Die lästigen Belege sind eine unliebsame Sache, die uns viel Zeit kostet. Nachdem du die Ausgaben in der extra Excel-Tabelle erfasst hast, heftest du die zugehörigen Belege ab.

Bei Penta ist es ein wenig einfacher, denn jede Transaktion kannst du mit einem Foto des entsprechenden Beleges verknüpfen. Dazu dient ebenfalls das Smartphone.

Einfach mit der Kamera ein Foto machen und der entsprechenden Buchung zuordnen. Natürlich erfolgt die gesamte Steuerung über die Penta App. Der Prozess nennt sich auch Simplified Expense Management.

Kostenfalle Auslandsüberweisungen vermeiden

Internationale Zahlungen können mit den herkömmlichen Banken schnell teuer werden. Ungünstige Wechselkurse und hohe Gebühren machen internationale Transaktionen fürchterlich teuer. Insbesondere die Sparkassen zeichnen sich nicht gerade durch günstige Gebührenmodelle aus.

Bei Penta sind Auslandszahlungen deutlich günstiger, denn die Gebühren betragen je nach Plan nur 0,3 % bis 1 %. Zusätzlich sind die Wechselkurse preiswerter als bei den großen Banken. Dabei sind Überweisungen in 35 Währungen möglich.

Was kostet die Zahlung mit der Visa Debitcard?

Mit deinem Business sind wahrscheinlich nicht nur Auslandsüberweisungen nötig, sondern es können Zahlungen mit der Penta Debitc Card anfallen. Jeder bargeldlose Karteneinsatz in Landeswährung (Euro) ist gebührenfrei. Allerdings musst du mit Gebühren rechnen, sofern deine Zahlungskarte in einer Fremdwährung belastet wird. Die Gebühren entsprechen denen der Überweisungen und hängen wiederum davon ab, welches Penta Geschäftskonto du nutzt.

Kann das Penta Geschäftskonto mit Google Pay verwandet werden?

Ja, die Verwendung von Google Pay ist möglich.

Wie kannst du Geld auf das Penta Geschäftskonto einzahlen?

Penta und die dahinterstehende Solarisbank sind keine Filialbanken und bieten deswegen keine Möglichkeit an, Bargeld einzuzahlen. Allerdings liegt der Sinn eines Online-Kontos auch in der Verwaltung der bargeldlosen Transaktionen. Dies ist gerade bei den Anbietern der Onlineprodukte sinnvoll. Da es sich ansonsten um ein vollständiges Girokonto für den Geschäftsbetrieb handelt, kannst du Geld schnell als SEPA-Überweisung einzahlen. Als Kontonummer dient dir dafür die deutsche IBAN. Hast du mehrere Unterkonten, musst du dir überlegen, auf welches davon die Zahlung eingehen soll. Jedes Unterkonto hat nämlich eine eigene IBAN.

Die BIC zum Penta Geschäftskonto lautet: SOBKDEBBXXX.

Solltest du des Öfteren Bargeld einzahlen müssen, dann wäre es ratsam, über eine Alternative nachzudenken. Schau doch mal bei den folgenden Angeboten nach:

Bietet Penta auch Kredite für Unternehmen an?

Ja, Penta arbeitet mit verschiedenen Kreditgebern zusammen. So kannst du dir Kredite mit einer Laufzeit zwischen 1 und 48 Monaten vermitteln lassen. Der Zinssatz beginnt bei 1,9 %, die Kreditsumme kann zwischen 1.000 Euro und 250.000 Euro liegen. Ein Überziehungskredit wird bei den Geschäftskonten „Kontokorrentkredit“ genannt.

Eröffnung des Business-Kontos

Du kannst das Penta Business Konto hier innerhalb weniger Minuten eröffnen. Direkt nach der Eröffnung und der erfolgreichen Videolegitimation, wird dir eine deutsche IBAN zugeteilt. Die zugehörige Business Visa Card wird im Anschluss versandt.

Kein Ansprechpartner? Von wegen

Viele Geschäftskonten werden durch Filialbanken angeboten. Das hat den Vorteil, dass die Berater gut erreichbar sind. Bei einem Problem kannst du schnell einen Termin mit dem Bankberater vereinbaren und in die Filiale marschieren.

Bei den Online-Konten hast du die Möglichkeit nicht. Allerdings wird der Service dadurch nicht eingeschränkt, denn eine schnelle und kompetente Betreuung ist per Telefon oder E-Mail möglich. Die Beantwortung von Fragen ist dann ebenfalls flink erledigt.

 StarterComfortEnterprise
ausgehende Transaktionen/Mo100300600
Penta Nutzer2515
Business Visa Card2515
kostenlos Bargeldabheben im Monat239
Internationale Zahlungenjajaja
Deutsche IBAN und Girokontojajaja
kostenlose Unterkonten146
CSV Exportjajaja
Vollständige Transaktionsübersichtjajaja
Umsatzkategorien erstellenjajaja
Daueraufträge einrichtenjajaja
Karten für weitere Mitarbeiterjajaja
Sammelüberweisung möglichjajaja
Kredite jajaja
Preis9 Euro mtl. zzgl. USt.19 Euro mtl. zzgl. USt.49 Euro mtl. zzgl. USt.
Zum Antrag StarterZum Antrag ComfortZum Antrag Enterprise

Holvi Geschäftskonto

Holvi Geschäftskonto – eine Banking Software für junge Unternehmen

Das Holvi Geschäftskonto ist ein Business Konto auf Onlinebasis. Schon in der Grundausstattung bekommst du ein Geschäftskonto mit der zugehörigen Mastercard.

Holvi Geschäftskonto

Beide Bausteine sind für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs kostenlos. Durch die flexible Nutzung vom Desktop oder Smartphone, wird dir das Leben deutlich erleichtert. Das kostenlose Kontomodell nennt sich Holvi „Starter“.

Was kann die Holvi Software?

Neben dem Zahlungsverkehr (SEPA-Überweisungen, Einzahlungen entgegennehmen und an der Zapfsäule die Tankrechnung bezahlen) ist die Buchhaltung digital möglich. Ganz praktisch ist, dass du die Belege den einzelnen Transaktionen zuordnen kannst. Das ist super easy, denn ein Foto mit der Kamera des Smartphones reicht aus. Eine separate Sammlung von Quittungen ist dann nicht mehr erforderlich. Der Schuhkarton dafür auch nicht mehr.

Holvi Zusatzfunktionen hinzubuchen

Während sich das kostenlose Holvi „Starter“ auf die grundlegenden Funktionen eines Kontos beschränkt, bietet Holvi Grower mehr. Damit wächst du zum wahren Buchhaltungsprofi heran. Mit der praktischen Holvi App ist dein Steuerberater immer dabei und sammelt fleißig die Belege.

Ein Holvi Steuerberater für die Steueroptimierung

Wenn du Holvi Grower nutzt, richtest du deinem Steuerberater einen Zugang zum Konto ein. So kann er sich selbst die relevanten Informationen beschaffen und dir passende Tipps zur Steuerersparnis geben. Wer will schon dem Fiskus zu viel schenken?

Um dem Steuerberater oder dem Buchhalter einen Einblick in die Konten zu geben, musst du sie als Nutzer einladen. Eine eigene Zahlungskarte bekommen die Steuerberater nicht, das muss ja auch nicht sein.

Wie können Nutzer eingeladen werden?

Wie bereits erwähnt, kannst du weiteren Personen einen Zugriff auf das Holvi Geschäftskonto gewähren. Das macht im geschäftlichen Bereich Sinn, wenn ein Finanzberater, Steuerexperte oder auch die Buchhaltung Informationen erhalten sollen. Das spart dir das lästige Hin- und Herschicken von Dateien. Bei Holvi werden zwei Nutzerarten unterschieden: der Administrator und der Editor.

Um einen Nutzer um Holvi Business Konto einzuladen, verschickst du eine Einladung als E-Mail. Dies geschieht bequem über die Holvi App. Der eingeladene Nutzer muss diese Einladung annehmen und dann einen Identifizierungsprozess starten. Diese Verifizierung ist ein Videoident und soll verhindert, dass anonyme Nutzer beitreten. Die Unterscheidungskriterien beider Nutzer, Editor und Administrator, erklären sich fast von selbst.

Der Steuerberater wird ein Editor, denn er darf dann keine eigenen Zahlungen veranlassen. Als Administrator darf du das aber auf jeden Fall.

Mit dem Holvi CSV-Export Daten speichern und verarbeiten

Wenn du nicht willst, dass weitere Personen einen dauerhaften Einblick in das Holvi Konto haben, dann kannst du die Daten per CSV Export in ein transportables Format ausgeben und so an den Steuerberater senden. Eine CSV-Datei lässt sich jeder Zeit mit Excel am PC öffnen, womit sich der Export auf jeden Fall lohnt. Eine weitere Schnittstelle steht für die DATEV Software bereit.

Zahlungseingänge mit dem Rechnungsstellungs-Tool prüfen

Eine verschickte Rechnung muss irgendwann als Giralgeld auf das Geschäftskonto eingehen. Um das zu überprüfen, hast du zwei Möglichkeiten:

Du forstest das Konto durch und suchst den entsprechenden Zahlungseingang. Andererseits darin liegt ein großes Potential von modernen Fintechs, z.B. Kontist, Penta und Revolut. Mit diesen Tools kannst du diese Prozesse automatisieren.

Mit dem Holvi Rechnungsstellungs-Tool werden gleich bei der Rechnungstellung Referenznummern vergeben. Bei Zahlungseingang prüft das Tool automatisch, ob die eingehende Zahlung diese Referenznummer ebenfalls aufweist. Wenn ja: Schwups, wird die Zahlung der entsprechenden Rechnung zugewiesen. Erledigt!

Mit dem Holvi Geschäftskonto die Buchhaltung vereinfachen

Die Buchhaltung kann mit dem Holvi Businesskonto sehr einfach erledigt werden. Bereits das vorgestellte Rechnungsstellungs-Tool bringt einen praktischen Automatismus mit sich. Weiterhin lässt du dir über die Banking-Software nützliche Berichte erstellen. Dazu zählen:

  • Kontoauszug
  • Beleg für Servicegebühren
  • Erfolgsrechnung
  • Budget
  • Rechnungsbericht
  • Accounting Journal
  • Hauptbestandsbuch
  • Umsatzsteuer Bericht
  • DATEV Berichte

Um diese Daten clever zu speichern oder aufarbeiten zu können, bietet dir das Holvi Geschäftskonto eine praktische Schnittstelle zur Buchhaltungssoftware lexoffice. Für jedes Preismodell von Holvi ist die Verbindung mit der Buchhaltungssoftware lexoffice möglich. Wenn dein Unternehmen noch keine 24 Monate besteht, zählst du als Unternehmensgründer. In dem Fall nutzt du lexoffice die ersten 12 Monate gratis.

Wo liegen die Vorteile von Holvi lexoffice?

Es ist eine gute Idee, die Vorteile von Holvi und lexoffice als Duo zu nutzen. Das lohnt sich insbesondere bei jungen Unternehmen, weil die ersten 12 Monate gratis sind.

Die klassischen Formulare, die das nervige Finanzamt haben möchte, erstellst du mit der Software ganz easy. So kannst du die Umsatzsteuer-Voranmeldung und die zusammenfassende Meldung prima via ELSTER an das Geieramt übermitteln. Selbst die Erstellung der Gewinn- und Verlust-Rechnung ist im Nu erledigt, das gleiche gilt für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Dieser Formularkrieg mit der Finanzbehörde wird mit Holvi lexoffice ein wenig erträglicher.

Holvi Mastercard als Debit Card

Für Zahlungen im Geschäft oder in Onlineshops erhältst du die kostenlose Business Mastercard als Debit Card. Weil diese Karte als Debit Card direkt auf das Guthaben des Geschäftskontos zugreift, handelt es sich um eine Art Prepaidkarte. Eine Aufladung des Holvi Girokontos bewirkt also eine gleichzeitige Aufladung der Holvi Business Mastercard.

Mit einer Mastercard ist die Akzeptanz der Holvi Karte hoch. Sogar Bargeld hebst du mit der Business Mastercard ab. Natürlich ist die Zahlung weltweit möglich. Das ist der Vorteil einer Mastercard.

Das Holvi Geschäftskonto bekommt eine Deutsche IBAN

Die Banking-Software Holvi dient dir als Geschäftskonto und bekommt eine deutsche IBAN. Diese reicht für den klassischen Zahlungsverkehr aus. Es sind unbegrenzt viele SEPA-Zahlungen möglich.

Obwohl es sich um ein finnisches Unternehmen handelt, bekommen die Kontoinhaber aus Deutschland eine deutsche IBAN. Somit sind alle SEPA-Zahlungen gebührenfrei möglich. Lediglich die Zahlungen in Fremdwährung schlagen mit einer Gebühr in Höhe von 2 % zu buche.

Was kostet das Holvi Geschäftskonto?

Wie gesagt, das Holvi Geschäftskonto gibt es in zwei Ausstattungsstufen zu unterschiedlichen Kosten: In der Grundversion „Holvi Starter“ wird keine Grundgebühr erhoben. Solltest du Freelancer sein und das Konto nur für den Zahlungseingang deiner Rechnungen nutzen, zahlst du also nichts. Die zweite Version nennt sich Holvi Grower und kostet 12 Euro im Monat. Welche Kontoform was kann, verraten wir nun.

Welche Preismodelle gibt es bei Holvi?

Wie bereits erwähnt bietet Holvi zwei Preismodelle an. Das Holvi Starter kommt ohne monatliche Grundgebühren aus. Zu der Gratisversion gehört ein Geschäftskonto, eine Holvi Business Mastercard und eine unbegrenzte Anzahl an Überweisungen. Selbst die Belege kannst du mit dem Holvi Preismodell „Starter“ digital erfassen. Auch schön: Mit Holvi Starter kannst du im Monat bis zu 3 Rechnungen erstellen. Damit ist die Zielgruppe klar.

Zu Holvi Grower gibt es nur einen kleinen Unterschied. Denn im Gegensatz zu der Grundausstattung werden nun 12 Euro monatliche Gebühren fällig. Dafür können 3 Holvi Business Mastercards ausgegeben werden. Nun existiert auch kein Limit für die Rechnungstellung mehr. Cool ist, dass es nun auch möglich ist E-Rechnungen zu erstellen und zu versenden.

Bargeld abheben mit der Holvi Mastercard – so viel kostet es

Ein bisschen doof, aber bei Geschäftskonten nicht selten, ist die Gebühr für das Abheben von Bargeld. Im Holvi Preismodell Starter zahlst du 2,5 %, wenn du am Automaten Geld abheben möchtest. Bei Holvi Grower wird es dann etwas preiswerter. Das Abheben kostet nur 2 %.

Bargeld abzuheben ist also mit Holvi nicht ganz billig, funktioniert aber. Durch die international anerkannte Mastercard hebst du vom Holvi Geschäftskonto sogar weltweit Bargeld ab. Auch wenn es in den Ländern, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist, etwas teurer wird. Als Fremdwährungsgebühr gilt ein Aufschlag von 2 %.

Gibt es bei Holvi einen Dispo und eine echte Kreditkarte?

Für das Holvi Geschäftskonto gibt es keinen Kontokorrentkredit (Dispositionskredit). Das Gleiche gilt für die Zahlungskarte. Es wird derzeit keine Holvi Credit Card angeboten. Die Business Mastercard ist eine Debit-Karte. Und damit nur bis zur Höhe des Guthabens des Kontos einsetzbar.

Für welche Unternehmensform kannst du ein Holvi Geschäftskonto eröffnen?

Bei der Aktiengesellschaft wird es eng. Aber sonst ist man bei Holvi nicht sehr wählerisch. Ob Einzelunternehmer oder Freiberufler: auch die kleinen dürfen ein Konto eröffnen. Das Ganze funktioniert auch für die Unternehmergesellschaft (UG) und die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Schön ist, dass sowohl die UG in Gründung, als auch die GmbH in Gründung ein sogenanntes Gründungskonto eröffnen dürfen, für das es bessere Konditionen gibt. Für die folgenden Unternehmensformen kann ein Holvi Geschäftskonto beantragt werden:

  • Einzelunternehmen
  • Freiberufler
  • GmbH in Gründung
  • GmbH
  • UG in Gründung
  • UG

Wie kannst du das Holvi Geschäftskonto eröffnen?

Um das Holvi Konto zu eröffnen, werden folgende Nachweise benötigt:

  • E-Mail- Adresse
  • Handynummer
  • Identitätsnachweis, z.B. Personalausweis
  • Bei GmbH und UG: Handelsregisterauszug, Gesellschaftervertrag, Gesellschaftsvertrag, Umsatzsteuernummer und ggf. Steuernummer

Mit diesen Informationen legst du los und klickst auf „registrieren“. Nun werden Schritt für Schritt einzelne Daten abgefragt. Der Prozess an sich ist nutzerfreundlich und selbsterklärend. Nacheinander musst du E-Mailadresse, Telefonnummer usw. eingegeben.

Zum Schluss entscheidest du dich für ein Holvi Preismodell: „Starter“ oder „Grower“.

Darfst du mehrere Holvi Konten eröffnen?

Ja natürlich. Manche Freelancer haben mehrere kleinere Standbeine. Dazu musst du dann nicht mehr die ganze Prozedur des Identifikationsnachweises durchlaufen. Wer einmal bekannt ist, muss sich nicht ein zweites Mal überprüfen lassen.

Hier das Business Konto beantragen

Das Geschäftskonto von Kontist in der SAS Gold Lounge verwalten

Kontist Geschäftskonto – ideal für Freelancer und Selbstständige

Das Kontist Geschäftskonto ist eine gute Wahl, wenn es darum geht Kosten zu sparen. So liegen bewusst nicht die größeren Unternehmen, wie GmbH, Aktiengesellschaft oder GBR im Fokus, sondern ausschließlich Einzelunternehmer, Freiberufler und Kleinunternehmer.

Im Gegensatz zu den teuren Geschäftskonten für Unternehmen und juristischen Personen, wird Kontist nur für kleine Unternehmen und Selbstständige angeboten.

Ist Kontist eine Bank?

Kontist selbst ist keine Bank, sondern eine intelligente Kopplung zwischen einer Bank und einer cleveren Software.
Demzufolge ist Kontist eine effiziente Lösung für kleine Unternehmen, die in Zusammenarbeit mit der Solarisbank verschiedene Tools zur Verfügung stellt.

Weil die Solarisbank eine Vollbanklizenz trägt und von der BaFin kontrolliert wird, sind deine Einlagen bis zu 100.000 Euro über den Einlagensicherungsfond abgesichert. Die Solarisbank gibt auch die VISA Business Card heraus.

Als starker Finanzpartner ist die White-Label-Bank ein solides Unternehmen, welches auch den Kredit ohne Papierkram und zahlreiche weitere Bankprodukte anbietet. Dazu zählen auch die Geschäftskonten von Penta und Vivid Money. Letzteres bringt dir als Privatkunden eine Kreditkarte aus Metall.

Kannst du das Konto auch über den Desktop bedienen?

Es ist eine runde Sache, denn das Kontist Geschäftskonto bedienst du sowohl auf dem Smartphone, als auch am PC. Anfangs war das Konto nur über die mobile App zu bedienen. Dem lag der Grundgedanke nahe, dem Kunden eine große Zeitersparnis zu bringen.

Es ist auf jeden Fall von Vorteil, wenn du deine Bankgeschäfte schnell und einfach von unterwegs erledigen kannst. Ob in der Bahn oder in die Airport-Lounge: es ist völlig egal an welchem Ort du dein Smartphone in die Hand nimmst und deine Bankgeschäfte tätigst.

Dieser enorme Vorteil besteht nach wie vor. Allerdings ist es unter Umständen bequemer, die Finanzen über einen großen Bildschirm und einer anständigen Tastatur zu regeln. Deswegen ist das Kontist-Team dem Wunsch gefolgt und hat eine Desktop-Anwendung zur Verfügung gestellt. Die flexible Nutzung stellt ein Zeichen moderner Technologie und einer einfachen Geschäftsführung dar.

Welche Vorteile bietet das Kontist Geschäftskonto?

Das innovative Geschäftskonto von Kontist bietet enorme Vorteile. Gerade in unserer belebten Zeit.

Als Freelancer und Freiberufler kennst du das sicherlich: Du arbeitest, berätst Kunden oder tust sonst etwas, um das Unternehmen am Laufen zu halten. Danach fährst du ins Büro und erledigst die bürokratischen Notwendigkeiten. Dazu zählen sicher auch die täglichen Finanzangelegenheiten: Durchführen von Überweisungen, ausrechnen der Steuern und das Verwalten der Finanzen. Erst danach hast du einen Überblick über dein wahres Netto.

Wie sieht es aber aus, wenn du unterwegs in der Bahn sitzt oder im Wartezimmer beim Anwalt? Stell dir vor, du sitzt in der Airport-Lounge und hast nur das Tablet dabei.

Es sind gerade die kleinen Dinge, wie Überweisungen und Daueraufträge einzurichten, die deine Motivation nicht gerade steigern. Denn meistens haben diese stumpfsinnigen Routinetätigkeiten nicht viel mit deinem Kerngeschäft zu tun. Die regelmäßige Kontrolle deiner Finanzen ist wichtig: wie ist der Kontostand? Welche Rechnungen stehen noch aus? Die wichtigen Fakten solltest du im Blick behalten, auch wenn das Nachschauen lästig ist.

Mit dem Kontist Geschäftskonto erledigst du das alles bequem am Smartphone oder Tablett, ohne ständig den Bildschirm mit zwei Fingern großziehen zu müssen. Denn die Kontist-APP ist perfekt für die Nutzung am Mobiltelefon konzipiert.

Das kleine Smartphone hat den Vorteil, dass nicht jeder reinschauen kann. Die Menüführung des Kontist Geschäftskontos ist sehr übersichtlich und beschränkt sich auf das Notwendigste. Von daher ist das alles simpel, einfach und schnell! Doch was bietet das Kontist Geschäftskonto noch?

Erweiterte Funktionen für das Kontist Geschäftskonto?

Das Kontist Business-Konto bietet dir nicht nur die Möglichkeit Geld zu überweisen oder Zahlungseingange zu verbuchen. Vielmehr sind es die weiteren Funktionen, durch die dein unternehmerisches Leben deutlich vereinfacht wird.

Die push-Benachrichtigungen über eingehende oder ausgehende Zahlungen gehören zwischenzeitlich zum Standard. Eine entsprechende Nachricht wird dir in Echtzeit direkt auf dem Smartphone oder Tablett angezeigt. So bist du immer auf dem neuesten Stand, was deine Kontobewegungen angeht. Weil das Kontist Geschäftskonto die direkte Kopplung mit einer Finanzsoftware, wie Lexoffice oder FastBill möglich macht, wird der Bürokratenkram so simple wie noch nie.

Auf Grund der einfachen Anbindung hilfreicher Programme wie Buchhaltung und Steuerverwaltung, handelt es sich nicht nur um ein normales Konto, sondern auch um eine Banking- und Finanz-App.

Einstellungen der Kontist Kreditkarte

Die Einstellungen der zugehörigen Kreditkarte ist mit Kontist denkbar einfach. In der App sperrst und entsperrst du die Visa Card mit einem Klick. Dadurch reduzierst du die Wahrscheinlichkeit eines Missbrauchs. Verlierst du die Karte, schaltest du die Visa in Sekunden ab.

Du hast jeder Zeit die Möglichkeit ein maximales Zahlungslimit festzulegen. Falls erforderlich, hebst du das Limit vor einer geplanten Ausgabe wieder an. So kannst du den Rahmen für die Transaktion individuell gestalten.

Auch schön: Die PIN deiner Kontist Visa Business Card ist variabel. Diese vergibst du also in der Kontist-App in Eigenregie.

Was kostet das Kontist Geschäftskonto?

Prinzipiell ist das Konto in 3 Gebührenmodellen verfügbar.

Kontist Free lächelt dir ohne Gebühren zu. Die kostenlose Version des Business-Kontos bringt dir bereits enorme Vorteile.

Kontist Free – unbegrenzte SEPA-Zahlungen und weitere Benefits

Wenn du unbegrenzte SEPA-Zahlungen durchführen willst, dann solltest du einen Blick auf Kontist Free werfen.

Mit dem kostenlosen Geschäftskonto sind die grundlegenden Dinge möglich. Denn in dem Fall reicht eine virtuelle Visa Card bereits aus. Die virtuelle Debit Card ist wunderbar für Online-Zahlungen geeignet, so dass du einen Großteil der Transaktionen über das Geschäftskonto abwickelst. Wenn du also selten zum Geschäftsessen gehst und Dienstreisen eher eine Nebensache darstellen, dann brauchst du keine physische Karte in den Händen halten.

Bereits in der Basisversion bietet das Konto eine unbegrenzte Zahl an SEPA-Überweisungen an. Wenn du überwiegend Einnahmen verwaltest und Überweisungen durchführst, ist Kontist Free das Konto der Wahl. Toll ist, dass du sowohl Einnahmen als auch Ausgaben kategorisieren kannst, um so eine bessere Übersicht zu haben.

Kontist Free – Das Geschäftskonto für Einsteiger

  • 0 Euro / Monat
  • Kostenlose SEPA-Überweisungen
  • Virtuelle Mastercard Business
  • Intuitive Mobile App

Kontist Premium – Einfache Buchhaltung und Steuerberechnung

Mit Kontist Premium wird deine Zeitersparnis noch größer. Für 9 Euro monatlich erleichtert dir das Businesskonto dein Finanzleben und spart Zeit. Zu der virtuellen Visa Card kommt nun eine kostenlose physische Visa Business. Nun wickelst du deine Einkäufe vor Ort direkt über das Geschäftskonto ab.

Jede Zahlung über die Visa-Karte wird dir über die Kontist-App direkt als Push-Benachrichtigung auf das Smartphone geschickt.

Das Schöne an Kontist Premium ist, dass du nicht mehr zwei getrennte Programme benötigst. Denn die Banking-Software muss nicht völlig losgelöst von der Buchhaltung laufen. Ab der Premium Version lässt du deine Steuerberechnung automatisch durchführen.

Mit Kontist Premium legst du Unterkonten an, so dass die automatische Steuernachzahlung nach jedem Zahlungseingang unmittelbar auf ein entsprechendes Unterkonto verschoben wird. Die intelligente Banking-Software ist an Hand der Geldeingänge in der Lage, die zu erwartende Steuernachzahlung zu berechnen. Damit entfällt am Jahresende die böse Überraschung.

Das ist schon cool, denn du brauchst nicht selbst rechnen. Sowohl in der App, als auch auf der Desktop-Anwendung siehst du deinen „wahren“ Kontostand. Das ist nämlich der Betrag, den du für die laufenden Geschäfte zur Verfügung hast. Davon ist die Steuer schon abgezogen.

Kontist Premium – 9 Euro / Monat

  • Die Komplettlösung für die Finanzen
  • Alle Features von Kontist Free
  • Automatische Steuerberechnung und -Reserven
  • Anbindung zur Buchhaltung
  • Physische Mastercard Business Debit

 

Geschäftskonto von Kontist

Auf das Finanzamt bist du also gut vorbereitet.

Kontist Duo – Konto und Steuersoftware im Paket

Noch spannender ist Kontist Duo, denn damit brauchst du keine Zeit mehr verschwenden. Hat der Kunde schon bezahlt?

Mit Kontist Duo überwacht die Software im Hintergrund, ob eine ausstehende Rechnung bereits beglichen wurde. Ist dies nicht der Fall, wirst du informiert.

Im Duo-Tarif trifft Kontist Premium mit der Software von Lexoffice zusammen. Dabei sind die tatsächlichen Kosten, die für beide Pakete anfallen würden (insgesamt 16,90 Euro) um 30 % reduziert. Durch den Rabatt werden gerade einmal 12 Euro im Monat fällig. Nun wird die Verwaltung von Unterwegs noch einfacher, denn du hast nun die simple Möglichkeit, Rechnungen und Angebote direkt in der App zu erstellen.

Hast du für die Kartenzahlung einen Beleg bekommen? Diesen Beleg scannst du direkt mit der Kamera ein. So kann der ganze Papierkram digital archiviert werden.

Gleichzeitig erinnert dich die App daran den Beleg direkt einzuscannen.

So wird dieser steuerrelevante Nachweis gleich im Lexoffice archiviert.

Duo von Kontist & lexoffice – 12 Euro / Monat

  • Das Beste aus Banking und Buchhaltung
  • Kontist Premium
  • lexoffice Rechnungen und Finanzen
  • Perfekt für den Start in die Selbständigkeit

 

Geschäftskonto von Kontist

Insgesamt eine runde Sache!

Hier kannst du das Konto direkt beantragen

%d Bloggern gefällt das: