de German
X
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish

Cashback, Krypto und passives Einkommen

Angezeigt: 1 - 30 von 42 ERGEBNISSEN
norisbank Girokonto

Beim norisbank Girokonto die Mastercard kostenlos erhalten

Das norisbank Girokonto wird als Onlinekonto von einer deutschen Direktbank angeboten. Allerdings hast du ein paar interessante Benefits, die für ein Internet-Konto eher untypisch sind, aber dafür äußerst praktisch.

Die norisbank ist eine reine Online-Bank. Als Direkt- und Internetbank unterhält das Finanzinstitut keine eigenen Filialen mehr. Vor einigen Jahren wurde sie von der Deutschen Bank übernommen, was für die meisten Kunden mit einem norisbank Top-Girokonto zu einem enormen Vorteil wird.

Welche norisbank Girokonten gibt es?

Du kannst 2 Girokonten beantragen: Das Top-Girokonto und das Girokonto plus. Die Konten unterscheiden sich hauptsächlich in der Grundgebühr, dem Preis für die Echtzeitüberweisung und die Gebühren für die Mastercard.

norisbank Girokonto in der Filiale nutzen

Beide Modelle sind war Online-Konten, allerdings kannst du in gewissem Maße die Leistungen einer Filialbank nutzen.

Da du mit dem norisbank Girokonto bei einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bank bist, darfst du in den Filialen der Deutschen Bank die Bank-Terminals benutzen. Dort beauftragst du deine Überweisungen und lässt die Kontoauszüge ausdrucken. Hast du 60 Tage lang keine Auszüge ausdrucken lassen, bekommst du sie per Post nach Hause geschickt. Allerdings ist das dann mit Portokosten verbunden. Du kannst den automatischen Ausdruck und damit die Kosten verhindern, indem du dein Mail-Postfach im Online-Konto aktivierst. Dort werden die Kontoauszüge abgelegt.

Norisbank Top-Girokonto Logo

Allerdings ist es dann nicht mehr möglich, die Kontoauszüge in den Filialen der Deutschen Bank ausdrucken zu lassen.

Wenn du deine Auszüge im Online-Banking nicht abholst, werden sie dir kostenpflichtig zugeschickt. Eine versteckte Kostenfalle!

kostenlos Bargeld an mehr als 9.000 Automaten

Mit dem norisbank Girokonto, egal ob du das norisbank Top-Girokonto oder das Girokonto plus benutzt, kannst du kostenlos Geld abheben. Dafür hast du mehr als 30.000 Möglichkeiten. Zum einen hebst du an mehr als 9.000 Geldautomaten der Cash Group gratis Geld ab. Zur Cash Group gehören die Automaten, die von der Deutschen Bank, der Commerzbank, der HypoVereinsbank oder der Postbank unterhalten werden. Weiter kannst du an mehr als 1.300 Shell-Tankstellen, sowie in den Supermärkten wie Aldi, Rewe, Netto, Lidl, Penny etc. Geld abheben.

Das besondere Extra bei der norisbank: Du darfst von deinem norisbank Top-Girokonto bis zu 9.990 Euro am Geldautomaten abheben. Das ist bei anderen Banken nicht ganz so einfach.

Dazu rufst du einfach den Kundenservice an (Tel: 030 310 66005) und lässt dir diese Option freischalten. Nun hast du bis zu 7 Tage Zeit, das Bargeld abzuheben.

Im europäischen Ausland setzt du deine Maestro-Karte ein und zahlst 1 % der Summe, mindestens 6 Euro. In anderen Währungen sind es mit der norisbank Mastercard 2,5 %, aber auch mindestens 6 Euro. Es sei denn, du nutzt die echte Kreditkarte der norisbank. Zu dem leicht verwirrenden Spiel der norisbank Kreditkarten, kommen wir später.

Um das Dilemma mit den Gebühren zu lösen, solltest du Curve zwischenschalten.

Wie du auf das norisbank Girokonto Geld einzahlen kannst

Wir möchten dir nun verraten, wie du auf das Online-Konto Bargeld einzahlen kannst. Das ist nämlich ganz einfach. Dazu gehst du zu einem der vielen Automaten der Deutschen Bank.

An den Geldautomaten der Deutschen Bank kannst du gebührenfrei Bargeld einzahlen. Dies ist schon ab einem Betrag von 5 Euro möglich.

Was kostet das norisbank Girokonto?

Das norisbank Top-Girokonto kannst du kostenlos bekommen. Wenn du jünger als 27 Jahre bist, dann brauchst du keine Grundgebühren bezahlen. Aber auch wenn du älter bist, stellt das kein Problem dar. Du musst nur dafür sorgen, dass mindestens 500 Euro auf das Konto eingehen. Damit liegt die Schwelle deutlich unter den 700 Euro bei comdirect, DKB und ING. Wenn du keine monatlichen Geldeingänge vorweisen kannst, dann kostet das norisbank Top-Girokonto 3,90 Euro im Monat.
Die komplette Kontoführung wird online durchgeführt und ist vollständig gebührenfrei, wenn der Geldeingang stimmt. Wenn du einen Dispositionskredit haben möchtest, brauchst du eh einen regelmäßigen Gehaltseingang. Für den Dispositionskredit werden allerdings Sollzinsen fällig.

Für das norisbank Girokonto Plus musst du unabhängig des Geldeingangs 7,90 im Monat bezahlen.

Der Bezug von Bargeld ist im Inland kostenlos möglich, das hatten wir bereits erwähnt. Mit der Girocard des norisbank Top-Girokonto kannst du Bargeld innerhalb der EU kostenfrei beziehen. Außerhalb der EU setzt du die norisbank Mastercard ein. Je nach Kartenmodell wird dafür ein Fremdwährungsentgelt von 0 %, 1,75 %  oder 2,5 % erhoben.

Das norisbank Top-Girokonto ist ein mehrfach ausgezeichnetes Angebot!

Produktdetails

  • Kostenlos bei Mindestgeldeingang von nur 500 Euro
  • Für alle Privatkunden – ohne Wenn und Aber
  • Praktischer Dispositionskredit
  • Weltweit bargeldlos bezahlen: Mit der Mastercard Kreditkarte an rund 36 Mio. Akzeptanzstellen und mit der Maestro-Card allein in Deutschland an über 800.000 Kassenterminals im Handel
  • Kostenloser Umzugsservice bei Kontowechsel
  • kostenlose Mobile-Banking-App
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Norisbank Top Girokonto

norisbank – Top-Girokonto

Welche Vorteile bietet dir das norisbank Girokonto Plus?

Mit diesem Konto brauchst du auf keinen Mindestgeldeingang achten. Denn du zahlst jeden Monat 7,90 Grundgebühren. Dafür sparst du dir die Gebühren für die Mastercard direkt, welche beim Top-Girokonto 12,00 Euro im Jahr kostet. Außerdem sind die Gebühren für die Echtzeitüberweisung reduziert. Anstatt 1 Euro pro Instant Payment zahlst du nur 0,5 Euro.
Die Jahresgebühr für die norisbank Mastercard direkt Debitkarte beträgt 24 Euro. Die Mastercard als echte Kreditkarte erhältst du hingegen für 0 Euro. Allerdings wird dafür eine Bonitätsüberprüfung durchgeführt.

Negativ ist, dass jede SMS mit einer SMS-Tan 9 Cent kostet.

norisbank Mastercard – es gibt mehrere davon

Wenn du das norisbank Girokonto hast, kannst du eine norisbank Mastercard beantragen. Während das Girokonto eine feine Sache ist, ist es etwas verwirrend die Angebote der Mastercards zu überblicken.

Prinzipiell gibt es drei verschiedene Mastercards, wobei 2 als Debit-Karten und eine als echte Kreditkarte angeboten wird.

Nutzt du das norisbank Top-Girokonto als Gehaltskonto, bekommst du die Mastercard Kreditkarte für 0 Euro. Das Schöne an der norisbank Mastercard ist, dass du die PIN selbst wählen darfst. Mit der Karte bekommst du im Inland an allen Geldautomaten der Deutschen Bank gratis Cash, im Ausland musst du dir eine Partnerbank suchen:

  • Bank of America (USA)
  • Barclays (Großbritannien)
  • BGL (Luxembourg)
  • BNP Paribas (Frankreich)
  • Scotiabank (Kanada, Mexiko)
  • TEB (Türkei)
  • Westpac (Australien, Neuseeland).

Norisbank Auszeichnung

Für Fremdwährungen wird eine Wechselgebühr in Höhe von 1,75 % erhoben. Also: Fremdwährungsgebühren ja, eine Abhebegebühr nein!

Aufpassen musst du bei den Inlandsabhebungen: Mit der echten Mastercard Kreditkarte, werden dafür 2,5 % fällig. Das gilt allerdings nur im Inland, weswegen du da die Girocard für den Automaten nutzen musst. Im Ausland entfällt die Abhebegebühr.

Da es sich um eine echte Kreditkarte handelt, wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Eine Schufa-Abfrage findet also statt.

Mastercard direkt Debitkarte mit Bonitätsnachweis

Die norisbank Mastercard direkt Debitkarte gibt es in zwei Varianten: Mit und ohne Bonitätsprüfung.

Wir empfehlen Dir die norisbank Mastercard Debitkarte mit Bonitätsprüfung, wenn du es bei einer kalkulierbaren Grundgebühr (24 Euro pro Jahr) lassen möchtest. Sämtliche Transaktionen sind dann weltweit gebührenfrei. Der Karteneinsatz ist sowohl in Euro, als auch in Fremdwährung kostenlos. An den Automaten im Inland hebst du gratis Bargeld ab, im Auslands tust du das 12 Mal im Jahr ebenfalls gratis.

Die Karte kannst du im ersten Jahr kostenlos testen.

Mastercard direkt Debitkarte ohne Bonitätsnachweis

Möchtest du die norisbank Mastercard direkt Debitkarte ohne Bonitätsprüfung (ohne Schufa), dann solltest du einen Blick auf die Mastercard für 12 Euro im Jahr werfen. Die Geldautomaten der Deutschen Bank sind im Inland kostenlos, im Ausland trifft das auf die Automaten der bereits erwähnten Partnerbanken zu. Ansonsten schlägt die Bargeldabhebegebühr mit 2,5 %, aber mindestens 6 Euro zu buche.

Mit dem norisbank Girokonto Plus sparst du dir die Grundgebühr!

Wer ist die norisbank?

Du könntest jetzt denken, dass jede Bank eine Aktiengesellschaft ist, doch die norisbank ist eine GmbH. Die Gründung der Bank hängt mit dem Versandhaus Quelle zusammen, denn die ehemalige „noris Kaufhilfe“ diente schon 1954 als Kreditgeber für die Ratenzahlung der Bestellungen. Später wurden Girokonten und Sparkonten angeboten, bis die 1984 gegründete „Noris Verbraucherbank“ im Jahre 1997 an die Bayerische Vereinsbank verkauft wurde. Dadurch wurde die Noris Verbraucherbank vom Quelle-Konzern abgespalten.

%d Bloggern gefällt das: